Unser Experte

DC_Experte4

Im Gespräch

Daniel Chappuzeau

Geschäftsführer, Rechtsanwalt
Managementberatung und Revisionstätigkeiten in den Bereichen Governance, Risk & Compliance mit den Schwerpunkten Datenschutz und Werkvertragslogistik. Rechtsanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und Steuerstrafrecht.

Fragen zum Handels- & Gesellschaftsrecht? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

„Wir können Ihnen Ihre Verantwortung nicht abnehmen, aber wir können Ihnen helfen, sie zu tragen.“

Was ist Handelsrecht?

Der 1. und 2. Artikel der DSGVO definiert Datenschutz als das Schützen von personenbezogenen Daten (pbD), wie beispielsweise Geburtsdatum, Straße oder Wohnort und spricht in erster Linie Unternehmen als datenverarbeitende Stellen an.

Was ist Gesellschaftsrecht?

  • Das Gesellschaftsrecht beschreibt das Recht von Gesellschaften und Organisationen, sogenannte Personenvereinigungen. Folgende Themenschwerpunkte können sich für Gesellschafter einer Gesellschaft ergeben:
    • Gründung und Umwandlung von Gesellschaften
    • Welche Rechtsform ist die passende für mein Unternehmen?
    • Fragen der Organhaftung 
    • Mediation zwischen Gesellschaftern

Was sind Gesellschafterverträge?

Gesellschafterverträge sind nicht für jede Gesellschaftsform vorgeschrieben, jedoch stets zu empfehlen. Sie legen wesentliche Rechte und Pflichten zwischen den Gesellschaftern fest und dienen unter anderem der Regelung von Konfliktsituationen.

Prüfen von GmbH -Gesellschafterverträgen und -Gesellschaftsverträgen

Eines unserer Beratungsschwerpunt liegt unter anderem in der Gestaltung und Prüfung von Gesellschafterverträgen. Das Gesetz stellt insbesondere an GmbH-Gesellschafterverträge einige rechtliche Anforderungen. Wir prüfen, ob ihr Gesellschaftsvertrag diese erfüllt. Außerdem weisen wir Sie auf mögliche kritische Klauseln hin und schlagen Ihnen günstigere Formulierungen vor, welche Sie in einer Konfliktsituation begünstigen können.

Haftungsfall einer Gesellschaft

Tritt ein Haftungsfall der Gesellschaft, aufgrund einer Pflichtverletzung oder Insolvenz ein, stellt sich die Frage, wer mit welchem Vermögen in Anspruch genommen werden kann. Dies hängt maßgeblich von der Rechtsform der Gesellschaft ab.

Treten Sie in Kontakt

    Unser Experte

    DC_Experte4

    Im Gespräch

    Daniel Chappuzeau

    Geschäftsführer, Rechtsanwalt
    Managementberatung und Revisionstätigkeiten in den Bereichen Governance, Risk & Compliance mit den Schwerpunkten Datenschutz und Werkvertragslogistik. Rechtsanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und Steuerstrafrecht.

    Fragen zum Steuerrecht? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

    "Es braucht viele gute Taten, um einen guten Ruf aufzubauen, und nur eine schlechte, um ihn zu verlieren."

    Worauf basiert Ihre IT Strategie?

    Ihre IT-Strategie sollte mit Ihren Geschäftsprozessen abgestimmt sein.

    Wie lange darf Ihre IT ausfallen?

    Digitale Geschäftsprozesse sind auf Ihre IT angewiesen. Beraten Sie mit Ihrer IT, wieviel Sie ein Ausfall einzelner Komponenten oder der gesamten IT kosten würde. Bei einem erhöhten Risiko empfiehlt sich eine Investition in Richtung Hochverfügbarkeit.

    Wie hoch schätzen Sie das Risiko von Bußgeldbescheiden ein?

    Sofern Sie einen Überblick über mögliche Haftungsrisiken und deren Eintrittswahrscheinlichkeit haben, sind Sie gut aufgestellt. Falls nicht – sprechen Sie mit uns.

    Welche Auswirkungen hat ein Datenleck auf Ihr Unternehmen?

    Der erste Schritt zur Risikoanalyse ist die Klassifizierung von Daten. Beachten Sie bitte auch, dass neben zu zahlenden Bußgeldern vor allem der Reputationsschaden weh tun kann.

    Wo und wann haften Sie für Ihr Unternehmen auch persönlich?

    Ein Wort: Informationssicherheit. Sie sind Geschäftsführer und haben das Thema IT bisher immer vermieden? Das ist keine gute Idee, denn Sie haften bei Datenverlust in Verbindung mit grob fahrlässig verwalteter Zugriffsberechtigungen sogar persönlich. Da hilft Ihnen weder die Cyber-Risk-, noch Ihre D&O-Versicherung.

    Treten Sie in Kontakt

      Unser Experte

      DC_Experte4

      Im Gespräch

      Daniel Chappuzeau

      Geschäftsführer, Rechtsanwalt
      Managementberatung und Revisionstätigkeiten in den Bereichen Governance, Risk & Compliance mit den Schwerpunkten Datenschutz und Werkvertragslogistik. Rechtsanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und Steuerstrafrecht.

      Fragen zum Wirtschaftsrecht? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

      „Etwas zu verlieren ist ärgerlich, es nicht bemerkt zu haben, eine Katastrophe."

      Was heißt social engineering?

      Durch Informationen, welche Ihre Mitarbeiter unbeabsichtigt von sich preisgeben, finden Angreifer immer neue Möglichkeiten, Schaden zu verursachen. Verdeckte Angriffe mit USB-Stick, gefälschten E-Mails und Anrufen, auch vor Ort als Tiger Team Assessment (verbündeter Angriff).

      Was versteht man unter einer OSINT Analyse?

      OSINT steht für Open Source Intelligence oder Nachrichtengewinnung une meint damit Informationen aus öffentlichen Quellen.
      Wir prüfen, was man über Ihr Unternehmen an verwertbaren Informationen findet, die Angreifer gegen Sie verwenden können.

      Was ist ein Pen-Test?

      Beim Penetration Testing unterscheidet man zwischen dem internen und dem externen PenTest:

      • Intern: Prüfung auf Sicherheitslücken von Systemen und Diensten aus Sicht eines internen Angreifers.
      • Extern: Sicherheitstest von Netzwerken, Systemen und Applikationen aus Sicht eines externen Angreifers.

      Sie wollen live sehen, wie ein Hacker sich Zugriff zu Ihrem PC verschafft?

      Mit unseren Live Hacking Veranstaltungen geben wir Ihnen Einblicke in eine Welt, über die viel gesprochen wird, jedoch den Meisten verborgen bleibt.

      Prüfung von Steuersystemen

      Jedes Gerät, das über eine IP-Adresse verfügt, kann Ziel eines Hackerangriffs werden. Neben direkten Attacken auf Unternehmen, rücken zunehmend Angriffe auf Steuerungsgeräte in den Vordergrund.

      Treten Sie in Kontakt

        Unser Experte

        DC_Experte4

        Im Gespräch

        Daniel Chappuzeau

        Geschäftsführer, Rechtsanwalt
        Managementberatung und Revisionstätigkeiten in den Bereichen Governance, Risk & Compliance mit den Schwerpunkten Datenschutz und Werkvertragslogistik. Rechtsanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und Steuerstrafrecht.

        Fragen zu Firmen Inkasso? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

        „Es ist besser mit kleinen Schritten das Ziel zu erreichen, als sich bei einem großen Sprung die Beine zu brechen.“

        Was ist Inkasso?

        Als Inkasso wird der Einzug von Forderungen bezeichnet. Wir treiben im Rahmen eines automatisierten Inkassoverfahrens die nicht bezahlten Rechnungen ihrer Vertragspartner ein.

        Wie funktioniert Inkasso?

        Wir kümmern uns ab Auftragserteilung um die Kommunikation mit ihrem Schuldner sowie um den Zahlungsverkehr. Wir prüfen Ihren Fall, beantragen einen gerichtlichen Mahnbescheid über den Rechnungsbetrag und erheben, falls nötig eine Klage zur Erlangung eines gerichtlichen Vollstreckungsbescheids.

        Voraussetzungen für ein automatisiertes Inkasso

        ???

        Welche Kosten fallen an?

        Inkassogebühren fallen beispielsweise durch die Beantragung eines Mahnbescheides beim Amtsgericht oder eine Klage an. Diese muss grundsätzlich der Schuldner übernehmen. Inkasso ist eine Dienstleistung, sodass auch für den Auftraggeber kosten anfallen.

        Was versteht man unter Forderungsmanagement?

        Forderungsmanagement betrifft die Verwaltung offener Forderungen.  Unter dem Begriff versteht man ein professionelles Mahnwesen, welches bereits bei der Vertragsgestaltung mit dem Kunden beginnt.

        Forderungsmanagement: Bedeutung für ein Unternehmen

        Ein funktionierendes Forderungsmanagement stellt die Liquidität ihres Unternehmens sicher.  Erforderlich ist ein Ordnen, Registrieren und Organisieren offener Zahlungen, um Zahlungsausfälle des Schluderns vorzubeugen und zu verhindern.

        Forderungsmanagement: Vertragsgestaltung

        • Bereits bei der Vertragsgestaltung sind einige Aspekte zu beachten, um ein effektives Forderungsmanagement zu entwickeln:
        • Vereinbarung von Zahlungszielen
        • Vereinbarung von Zahlungsbedingungen, wie beispielsweise Vorkasse
        • Forderungssicherungen, wie beispielsweise ein Eigentumsvorbehalt

        Treten Sie in Kontakt

          Unser Experte

          DC_Experte4

          Im Gespräch

          Daniel Chappuzeau

          Geschäftsführer, Rechtsanwalt
          Managementberatung und Revisionstätigkeiten in den Bereichen Governance, Risk & Compliance mit den Schwerpunkten Datenschutz und Werkvertragslogistik. Rechtsanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und Steuerstrafrecht.

          Fragen zum Zivilrecht? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

          „Es ist besser mit kleinen Schritten das Ziel zu erreichen, als sich bei einem großen Sprung die Beine zu brechen.“

          Hafte ich für die Fehler meines Subunternehmers?

          Sie haften für die Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohns, wenn Sie einen anderen Unternehmer mit der Erbringung von Werk- oder Dienstleistungen beauftragt haben.
          Das nennt man Auftraggeberhaftung.

          Ist Mindestlohn noch immer ein Thema?

          Die DGB Nord rechnet mit deutlich mehr Mindestlohnkontrollen durch die Zollbehörden.
          Bis 2021 will der Zoll 6.100 neue Beamte einstellen.

          Wie hoch ist das Risiko?

          Überlegen Sie mal:
          Wie oft passieren bei Ihnen Unfälle?
          Vertrauen Sie Ihren Dienstleistern blind?
          Findet der Zoll bei Ihnen wirklich nichts?

          Was bedeutet Reputationssicherheit?

          Ihr guter Ruf kann z.B. nach negativer Berichterstattung in sozialen Medien großen Schaden nehmen.
          Das kann man durch ordnungsgemäße Prozesse vermeiden. Dabei helfen wir Ihnen.

          Was heißt Compliance?

          Compliance bedeutet
          „Einhaltung interner und externer Richtlinien“:

          Intern: das, wozu Sie sich verpflichten
          Extern: gesetzliche Anforderungen

          Treten Sie in Kontakt

            Eine Überschrift

            Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus.

            demo-icon

            Eine Überschrift

            Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus.

            Eine Überschrift

            Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus.

            demo-icon

            Verlieren Sie keine Zeit

            Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.